Jutta Riedel-Henck

Einsamkeit

Ich öffnete einen Karton mit Briefen, Postkarten, an mich gerichtet. Las darin und fühlte die Erniedrigung von damals aus der gegenwärtigen Perspektive, um mich selbst an die Hand zu nehmen, noch einmal, vielleicht überhaupt erst jetzt einen bewussten Schritt zurückzutreten: zu mir.

Weiterlesen: Einsamkeit

Selbst-Verrat

Missgunst, Eifersucht, Habgier, Streitlust und Gewinnstreben dienen dem Wir-Ich als Durchsetzungsinstrument aufgrund des Glaubens, ihr verwahrlostes Ich bedürfe des Herausgehobenseins aus der Masse, dem WIR, um als Individuum in Erscheinung zu treten, aufzufallen, sich zu unterscheiden und abzugrenzen.

Weiterlesen: Selbst-Verrat

Das verwahrloste Ich

Das freie Ich ist all das, was die unfreien Ichs meiden, indem sie ihr Ego durch unzählige und vor allem unkontrollierbare Bedingungen „kreieren“ (lassen), während sie selbst nur die Funktion eines Tüftlers einnehmen, mit Zahlenschiebepuzzle oder Zauberwürfel spielen, ohne den Rahmen des Vorhergegebenen zu sprengen, das Feld zu verlassen, das Dingliche aus der Hand zu legen bzw. ihm die Aufmerksamkeit zu entziehen.

Weiterlesen: Das verwahrloste Ich

Verantwortung und Selbst-Bewusstsein

Wenn Gedanken unsere Realität erschaffen, fixieren die Beobachter ihre Umweltbedingungen, um sie in diesem Moment zu reproduzieren: Ein geschlossener Kreis der Wahrnehmung und ihrer Manifestation im „Physischen“, Sicht- und Greifbaren.
Wirken mehrere Schaffende in einer Gemeinschaft, bedarf es der Übereinstimmung aller Beteiligten, um jeden gleichermaßen zufrieden zu stellen.

Weiterlesen: Verantwortung und Selbst-Bewusstsein

Der verantwortungslose Fischer

Er lotet aus, der Mensch, und verpasst den Moment, sich seiner Grenzen bewusst zu werden. So mutet er sich seinen Nächsten zu wie ein Poltergeist, der seinen Körper weder liebt noch beherrscht, um wie ein Staubsaugroboter unter Dauerstrom über Böden zu flitzen, ungeachtet der Tatsache, dass er mehr Dreck aufwirbelt und verbreitet als aufnimmt, vergisst er doch das regelmäßige Ausleeren des Staubfangbehälters.

Weiterlesen: Der verantwortungslose Fischer